20 Jahre Verein



Bendix-Stift

Erbaut 1894 -95 als Stiftsgebäude des Kaufmanns Louis Bendix für die Unterbringung von Kindern, Alten und Kranken - für einen gemeinnützigen Zweck.
Später Verwaltungsgebäude der Gemeinde, Kindergarten, Nähstube und Sparkasse.

Seit 1996 als Begegnungsstätte für Jung und Alt, mit Frauenkommunikations-
zentrum (FKZ), Nähstübchen,
Schreibstübchen, Dorfmuseum mit Museumshof, Vereinsräume, Töpferei und Jugendkeller.